Wer wir sind

Die Vienna Songwriting Association wurde 2004 gegründet. Sie ist eine nicht auf Profit ausgerichtete Organisation, deren Ziel es ist, Songwriting zu fördern und zu bewerben. Wir sind eine Vereinigung von Songwritern, Journalisten und Musikliebhabern und repräsentieren damit das Songwriting-Handwerk ebenso wie das interessierte Publikum. Wir glauben daran, dass Songwriting ein wichtiges Kulturgut darstellt, das gepflegt werden muss. Obwohl wir alle Arten von Musik willkommen heißen, liegt unser Schwerpunkt doch auf den erzählerischen Musikformen, die der Ursprung allen Musikschaffens sind. Wir interessieren uns gleichermaßen für den instrumentalen wie für den gesanglichen Aspekt dieser Kunstform.

 

Was wir tun

Durch Konzerte, Workshops, Symposien und Festivals wollen wir ein potentielles Publikum für eine Fülle von kreativen Ausdrucksformen begeistern. Um diese Veranstaltungen durchzuführen, arbeiten wir mit Künstlern aus aller Welt zusammen, ebenso wie mit Sponsoren und diversen karitativen Organisationen. Workshops sollen junge (und auch ältere) Talente fördern. Seminare und Symposien sind als Diskussionsforen über den Stellenwert und die Bedeutung des Songwriting gedacht. Und schließlich hoffen wir durch die Veranstaltung von Konzerten und Festivals, eine Öffentlichkeit für die vielen großen Talente in Österreich – und in der ganzen Welt – zu interessieren.
 

Wohin wir wollen

Im Laufe des Jahres wollen wir viele der obenstehenden Veranstaltungen abhalten. Ein Fixpunkt in jedem Jahr wird das Blue Bird Festival Ende November sein. Zur Feier des Jahrestages unserer ersten Veranstaltung (Fruit Tree – A Tribute to Nick Drake am 25.11. 2004) wird das dreitägige Festival jedes Jahr am letzten Donnerstag, Freitag und Samstag im November stattfinden. Verschiedene Künstler aus aller Welt werden in unterschiedlichen Locations in Wien ihren speziellen Beitrag zu dieser Veranstaltung leisten. Wir werden außerdem am Nachmittag des letzten Tages ein Symposium abhalten, um die verschiedenen Aspekte von Songwriting und seinen Platz in der heutigen Musikwelt zu diskutieren. Journalisten und Künstler werden eingeladen, sich zu äußern. Dadurch hoffen wir, diese einzigartige Kunstform in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken.
 

Wie kann man sich beteiligen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich in der VSA zu engagieren, von Spenden bis zu aktiven Mitgliedschaften. Firmen und Privatpersonen können sich gleichermaßen an der Förderung und Verbreitung von Songwriting beteiligen. Bei Interesse bitte zu kontaktieren:
Jenny Blochberger, VSA Pressearbeit, jenny@songwriting.at