Ryley Walker

Tue, 13.6.2017

support: Simon Dallaserra (Vague)

Mit seinem herausragenden Gitarrenspiel darf Ryley Walker, Jahrgang 1989, zu Recht in den Kanon der großen Singer-Songwriter der späten Sixties / frühen 1970er wie Bert Jansch, Tim Buckley bzw. Nick Drake eingeordnet werden. Dabei klingen Walker's Kompositionen alles andere als angestaubt. Auf dem aktuellen Album "Golden Sings That Have Been Sung" (Dead Oceans), schlägt er gekonnt eine Brücke zwischen den genannten alten Helden und dem Zeitgeist seiner windigen Heimat Chicago, der geheimen Hauptstadt des Postrocks (siehe Jim O'Rourke, The Sea and Cake bzw. das Label Thrill Jockey). Mitverantwortlich ist dafür auch LeRoy Bach (Wilco), der den tollen Kompositionen zwischen Komplexität und Leichtigkeit den letzten Schliff verpasst hat.

Tickets: https://psimusic.com/at/ryley_walker

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/173184696498961/