Loading Events

« All Events

Blue Bird Open Stage: Michaela Singt!

12. Juni

Was passiert an einem “Michaela singt!”-Abend?

Unsere Acts haben an diesem Abend die Möglichkeit, im legendären Chelsea je zwei ihrer Songs zu präsentieren und neue Fans (euch!?) zu gewinnen.

Alle auftretenden Künstler*innen haben die Möglichkeit, Feedback von einer hochkarätigen Jury aus erfahrenen Musiker*innen und Szene-Profis einzuholen und bekommen zudem ein Livevideo.

Die Reihe wird von Barbara Wiesinger kuratiert und moderiert.

Auf der Bühne sind diesmal:

* Agnes Verano

Agnes Verano besingt mit klarer Stimme und sorgsam ausgewählten Worten die zerbrechliche Schönheit von Vergänglichkeit, dabei bewegt sie sich elegant zwischen Singersongwriter-Folk und zeitlosem Liedermachertum.

* Daniel Tortoledo & The Sound Machine

With a vibrant strut in his groove and a gilded poetic bend to his words, Daniel Tortoledo doesn’t hold back from giving us a mountain of a melodic performance in “Spare Time,” one of my favorite songs from his album Throughout These Years

* DuoLia

DuoLia. (Wien/Vorarlberg/AT) machen Indie-Folk mit selbst geschriebenen Liedern und lauten Gedanken. Zwei Stimmen, die sich gegenseitig auffangen und ergänzen, stets umrahmt vom warmen Klang der Gitarre und Violine. Freundschaftliche Harmonien wiegen sich in halb-nackten Texten und laden ein, die Augen zu schließen und zu fühlen, was es zu fühlen gibt.

* Duo Resonance

Emma Robatjazy vereint einzigartige Gesangstechniken mit einer orientalischen Klang Palette und vereint Einflüsse wie Jazz/Pop und Folklore. Zusammen mit Eriks virtuosem Klavierspiel bilden sie als Duo Resonance ein akustisches persisch-armenisches Duo, das das Publikum mit ihrer reichen kulturellen Reise und ihren originellen Kompositionen fesselt.

* Harry Dean Lewis

A surrealistic universe of lyrics and melodies



With an encapsulating energy and honest grit, Harry is breaking genre boundaries in Vienna with his band and their high-energy performance, and signature hooks that float within and outside of Alternative-Indie Pop.

* Mojo August

Normalerweise zu viert als elektrisierte Band, performen Jake und sein congeniales britisches Counterpart – Elena Coe – mit beeindruckenden Stimmen Songs über die Höhen und Tiefen der Liebe und des Lebens.

* Philomena

Mit ihren feinfühligen Texten und eingängigen Melodien drückt Philomena mit Kraft und Weichheit die Freuden und Leiden ihres jungen Erwachsenendaseins aus und spiegelt in poetischer Klarheit wieder, was es heißt loszulassen und sich selbst zu finden. Mit ihrer Musik schafft die 23 Jährige einen Raum für die Sensiblen und Weichen.

In der Jury sind diesmal:
* Peter Schreiber: Musikjournalist (W24), Austrozone Host, Scout für den Eurovision Songcontest und on top noch Podcaster (Tracks’n’Topics)

* Felís – der Musiker & Produzent führt gemeinsam mit Christoh die Fiakka Studios & produziert aktuell Acts wie Efeu, Romc, Ro Bergman oder Grand Hotel Schilling.

Ein besonderes Zuckerl gibt es mit freundlicher Unterstützung von unseren Kooperationspartnern Fiakka Studios, 

Die beiden Produzenten & Gründer von den Fiakka Studios Christoh und Felís ermöglichen einem unserer Acts einen halben Tag in ihrem Studio (inklusive Vorbesprechung) um Demos im professionellen Rahmen aufzunehmen und die Musiker*innen ein Stück weit zu begleiten.

Folgt fiakka Studios auf Instagram:

Eintritt: Freie Spende
Doors: 20 Uhr!

Details

Date:
12. Juni
Event Category:

Venue

Chelsea
U-Bahnbögen 29-30, 1080
Vienna, Austria